Alles für die Katz’. Das Spiel ist aus. #wemboFinale

Wir haben einen Startplatz für die 24 Stunden Mountainbike Weltmeisterschaft in Finale Ligure zu verkaufen. Daniel beendet nach Leistungspeak im März überraschend die Saison und hängt sein Rad vorerst für immer an den Nagel.

Ja, richtig gelesen. Die Entscheidung kam plötzlich über Nacht. Plötzlich aber bestimmt und in voller Härte. Die Luft ist raus und ich hab kein Bock mehr.

Kein Bock mehr auf WM, MTB, RR, G1, G2 und was das alles heißt. Kein Bock auf gesunde Ernährung, kein Bock auf Stunden langes Tempogebolze im Regen und Wind, kein Bock meine gesamte Freizeit zwei Rädern zu widmen.

Vorerst werde ich auch meine Aktivität hier im Blog ruhen lassen und mir eine komplette Auszeit gönnen. Weg von Lieblingsblogs, Twitterbiketreff und Co. Einfach mal in Ruhe entspannen; Pommes futtern oder ein Eis. Oder beides.

Es war eine schöne Zeit, die 2007 ebenso unerwartet begann wie sie heute endet. Tschööööö.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Naja, vielleicht hast du einfach ein bisschen zu viel gemacht. Nimm dir das Wochenende mal frei, iss ein anständiges Schnitzel und wenn es dann noch nicht besser ist, probier es mal mit CadenZ Training. Das ist ein bahnbrechendes Programm aus den USA. Ich habe Amy Lügner, die Produkt-Entwicklungsmanagerin interviewt, schau mal hier: https://goo.gl/8SnVrX. Kopf hoch!

  2. Pingback: Daniels WM-Tagebuch Folge 90 - Coffee & Chainrings

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Privacy Policy Settings

Hey du! Stop, warte! Einen Moment bitte.

Es wäre wundervoll, wenn du uns unterstützen könntest. Wenn dir unser Artikel gefallen hat. teile ihn bitte in deinem sozialen Netzwerk. Mit nur einem Klick kannst du Coffee & Chainrings enorm helfen und unterstützen. Danke. Chaka!