Daniels WM-Tagebuch Folge 7

In Daniels WM-Tagebuch laden wir täglich dazu ein, Daniel bei seiner Vorbereitung auf die wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft zu begleiten.

Während die meisten unter euch Sonntags ausschlafen, begann der Tag für mich wie gewohnt um kurz nach sechs. Mit Kaffee und iPad begann ich den Tag in Ruhe auf der Couch und nach dem Sonntagsfrühstück (Hirse, Himbeeren, Reismilch) ging es auf die Rolle zur anstrengendsten Einheit der Woche, nicht umsonst wäre Ballern mit Ansgar bei der CTF Vlodrop eine Alternative gewesen.

Eine kurze Erholungszeit (inkl. Videoaufnahme) im Anschluss folgt ein langer Arbeitstag bis morgen Mittag. So ist das Leben in der WM-Vorbereitung manchmal.

Daniels WM-Tagebuch Folge 7

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Training heute

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.strava.com zu laden.

Inhalt laden

G1/EB/G2: 6×4′ EB um 250-260 Watt, 15′ G2 um 215 Watt. TSS: 105

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

3 Gedanken zu „Daniels WM-Tagebuch Folge 7

  • 08.01.17 um 12:57
    Permalink

    Würde mich mal interessieren, was ihr beide beruflich macht. Vielleicht könnt ihr das ja auch mal erwähnen, oder eure es schonmal erwähnt?

    Antwort
    • 08.01.17 um 14:36
      Permalink

      Wer ist wir? Meine Frau und ich oder meinst du auch Ansgar?

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.