Daniels WM-Tagebuch Folge 3

In Daniels WM-Tagebuch laden wir täglich dazu ein, Daniel bei seiner Vorbereitung auf die wembo 24h Mountainbike Weltmeisterschaft zu begleiten.

Zu später Stunde geht der heutige Beitrag online. Schwerpunkt meines Videocasts heute ist mein heutiges, morgendliches Training mit dem Schwerpunkt intermitted excercises. Ich habe euch mit den in den Keller zum Training genommen und anschließend auch über die Schulter bei der Auswertung blicken lassen.

Daniels WM-Tagebuch Folge 3

A busy day

Heute war ein stressiger Tag, deswegen habe ich das Video auch erst zur prime time hochladen können. Das Training begann etwas verspätet, war ziemlich fordernd (1000kcal Umsatz in 90min) und anschließend hatte ich gerade so Zeit für einen Recoveryshake, Kaffee und Videoschnitt.

Nach der Arbeit waren dann noch letzte Arbeiten in der alten Wohnung notwendig, sprich der Sperrmüll musste weg.

Dafür ist dann heute Abend Ruhe angesagt und Familienzeit auf der Couch. Zum Glück ist morgen Ruhetag, denn andernfalls hätte ich den heutigen Tag auch anders strukturiert. Dauerstress ist nämlich nichts für mich.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Daniel
    Immer wieder gerne folge ich deinen/euren Podcast.
    Auch die neu gezeigten Videopodcast finde ich sehr interessant und informativ um zu erfahren was andere (ihr) so treiben um ihr Level zu steigern.
    Gerne folge ich euch weiter und freue mich auf weitere Folgen.
    Gruss Marco aus der Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Privacy Policy Settings

Hey du! Stop, warte! Einen Moment bitte.

Es wäre wundervoll, wenn du uns unterstützen könntest. Wenn dir unser Artikel gefallen hat. teile ihn bitte in deinem sozialen Netzwerk. Mit nur einem Klick kannst du Coffee & Chainrings enorm helfen und unterstützen. Danke. Chaka!