5 days to go #mtb24hr

Die Ruhe vor dem Sturm. So oder ähnlich lautet das Tagesmotto für den Wochenbeginn vor dem großen Wochenende in München.

5 days to go #mtb24hr

Bevor es ab morgen an die Reise-Vorbereitung geht, ist heute ein ruhiger Vormittag. Ab mittags geht es auf die Arbeit bis morgen Mittag.

Racebike Ready to Rumble


Als Aufgaben stehen heute nur zwei kleinere Arbeiten an. Bike Wash und auf dem Ersatz LRS eine neue Kasette aufziehen und eine Kette fertig kürzen. Damit wäre dann das Racebike Ready to Rumble.

Ernährung im Fokus

Ernährung ist bei mir eigentlich immer im Fokus (außer nächste Woche nach dem Rennen) aber in dieser Woche besonders. Was ist man so fünf Tage vor einem 24h Rennen?

Heute und morgen werde ich gewohnt viele Ballaststoffe essen und mein Kalorienziel einhalten. Das bedeutet, aufgrund des trainingsfreien Tages, ‘nur’ einen grünen Smoothie zum Frühstück.

Als Zwischenmahlzeit Gurke und Tomate. Für mittags plane ich Spinat mit Kichererbsen. Vor dem Abendbrot gibt es einen Rohkostteller und danach einen Salat. Zum Tagesabschluß Heidelbeeren mit Soja Yogurth. Auf der Arbeit irgendwie Standard. :-)

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.