2 days to go #mtb24hr

Guten Morgen! Während ihr vielleicht gerade gemütlich euren ersten Kaffee trinkt und langsam in den Tag startet, sind wir bereits mehrere hundert Kilometer unterwegs. Laut Zeitplan sollten wir längst hinter Stuttgart sein. München, wir kommen!

2 days to go

Um den Stress vom Freitag zu veringern starten wir bereits heute das Unterfangen #mtb24hr mit der Anreise nach München. Jetzt geht’s wirklich los. Wuuuuuuha.

Neben der Anreise ist für den Nachmittag noch ein leichtes Training geplant. München Sightseeing und so, zwei Stunden Fahrtspiel heißt die Planung.

Ansonsten steht jetzt relaxen und relaxen auf dem Programm. Die innere Ruhe suchen und finden, mental auf das Rennen vorbereiten und gut auf den Körper hören.

Die Ernährung bleibt ballaststoffreich mit viel Rohkost. Fett meide ich seit einer Woche, bestenfalls ein bißchen Bio-Kokosöl. Heute gibt es noch eine Ananas als Vitamin Flash und zum Abendbrot suchen wir ein veganes Restaurant mit glutenfreier Kost.

Sahara an Bord

Gestern Abend haben wir noch Sahara kennengelernt. Ich glaube wir werden ein Spitzenteam und rocken das Event. Der Abend gestaltete sich sehr kurzweilig.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Privacy Policy Settings

Hey du! Stop, warte! Einen Moment bitte.

Es wäre wundervoll, wenn du uns unterstützen könntest. Wenn dir unser Artikel gefallen hat. teile ihn bitte in deinem sozialen Netzwerk. Mit nur einem Klick kannst du Coffee & Chainrings enorm helfen und unterstützen. Danke. Chaka!