Halbzeit bei der #Sallychallenge

Halbzeit in der #Sallychallenge. Zeit um Danke zu sagen fürs fleissige Schwitzen und Mitmachen. Zeit aber auch ein paar persönliche Gedanken zur Challenge loszuwerden und die eigene Leistung zu bewerten. Eins ist jedenfalls sicher, müde bin ich von Mobs Song noch nicht!

lieblingsblogs

Aufgrund meiner schleppenden Erkrankung habe ich kurz nach dem Challenge Start eigentlich den Ausstieg bereits beschlossen, nicht weil ich die Challenge doof finde, sondern weil es nicht mehr ging. Ich bin aber jetzt wieder soweit stabilisiert, dass der Spaß am Sport und der Challenge zurückgekehrt ist und ich mich auch körperlich wieder fetter fühle. Also setze ich die Challenge fort. Und jetzt bitte alle so: YEAH. :-)

Die #Sallychallenge ist, wie man auf Twitter gut verfolgen kann, nicht nur für mich eine echte Herausforderung. Klar gibt es Sallymonster wie Sebstian, der Mobys Song in einer Endlosschleife hören kann und dabei nicht müde wird. Vielen geht es wie mir und sie schaffen es nicht bis zum Ende des Lieds. Kein Beinbruch, schließlich geht es um Spaß und gute Musik und ein bißchen Training.

Allerdings hätte ich mir einen schnelleren Effekt bei der #Sallychallenge erhofft. Während ich in kürzester Zeit meine Liegestützen Performance etwas steigern konnte, kann ich bei der #Sallychallenge augenblicklich froh sein, wenn ich meine Leistung halten kann. Eine Verbesserung ist nicht spürbar. Aber die Musik ist cool! Also planke ich jetzt immer nach dem Ende der Push Up Challenge zu dem Song weiter, den Tipp habe ich von Din.

Coffee & Chainrings meets Vennbike

Während meiner schwächsten Phase kurz vor dem Einzug in die Endokrinologie kam der Ansgar von den Vennbikern vorbei, um mich aufzumuntern und nach fast 2 Wochen Pause Antrieb zum Bike zu geben. Herausgekommen war eine tolle Tour, eine gesteigerte Laune bei mir, leckerer Kaffee und unser gemeinsamer Beitrag für die #Sallychallenge. Wer Videos fordert, der muss auch abliefern.


Weitere Videos:

Ich habe ja bereits mit dem Aufruf zur #Sallychallenge um Videos gebeten und ich musste nicht lange warten bis die ersten Sallyvideos vom #Twitterlauftreff und #Twitterbiketreff publiziert wurden. Danke an Sascha, Sebastian und Oliver. Noch habt ihr bis zum 30.04 Zeit eure eigenen Videos aufzunehmen. Ich würde mich freuen!

https://www.youtube.com/watch?v=CYKk88QfMk4

Die Top-Tweets zur Challenge:

Die #Twitterlauftreff und #Twitterbiketreff Challenges sind meistens eines der “In-Themen” auf Twitter. Fast täglich erfolgt der Austausch über die aktuelle Challenge, so auch bei der #Sallychallenge. Einige der besten Tweets möchte ich euch nicht vorenthalten.

https://twitter.com/_RunningGag_/status/716140193837948929

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich hänge zur Zeit auch irgendwie fest. Bei knapp 00:02:30 ist die Luft raus. Ich hoffe noch auf 3 Minuten zu kommen, aber das sieht momentan nicht danach aus. Aber darum soll es Ja nicht gehen. Es zählt das dabei sein. Ob man nun 30 Sekunden oder 4 Minuten tanzt. Jede/r der sich zur Sally auf den Boden begibt ist ein Macher/in.

    Aber vllt. gibt es am Ende noch das zweite Video von mir auf dem die 3 Minuten stehen, aber das ist nur mein eigener Anspruch. ;)

  2. Ja richtig, das Mitmachen zählt. Aber ich hätte eben geglaubt, dass sich eine persönliche Verbesserung nach und nach einstellt, die bemerke ich nicht. Stattdessen kämpfe ich mit der verflixten Minute. Aber ich kämpfe :)

  3. Geht mir ganz genauso.. :/
    Am Anfang direkt von 1:00 auf 1:32 gesteigert.. aber diese sch****** Pause bricht mir dann immer das Genick.. dachte auch, dass ich vl mit zwei Tagen Pause oder so mal etwas mehr schaffe, aber leider passiert da nichts.
    Naja, Spaß machts trotzdem und das Lied ist auch cool.
    Wenn im Herbst die Hallentraining-Saison wieder losgeht werd ich aufjedenfall mal ein Training auf Grundlage des Liedes austüfteln :)

  4. Ich hab mehr oder weniger aufgegeben, naja ich mache jeden Tag fleißig morgens und abends meine Liegestütz und hoffe dass ich Ende des Monats noch mal ein Video zustande bekomme :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Privacy Policy Settings

Hey du! Stop, warte! Einen Moment bitte.

Es wäre wundervoll, wenn du uns unterstützen könntest. Wenn dir unser Artikel gefallen hat. teile ihn bitte in deinem sozialen Netzwerk. Mit nur einem Klick kannst du Coffee & Chainrings enorm helfen und unterstützen. Danke. Chaka!