BIKE Four Peaks 2015

Vorhang auf für die Streckenpräsentation der BIKE Four Peaks 2015. Und die hätte es einerseits nicht schöner treffen können, denn es geht in die karnischen Alpen mit dem Ziel Weissensee.

Bereits im Kleinkindalter war ich dort im Sommer wie Winter im Urlaub, dort packte mich 2007 die Mountainbike Sucht. Dort habe ich meine ersten alpinen Höhenmeter gesammelt und in zwei weiteren Urlaub viel Spaß auf dem Rad gehabt.

Andererseits scheint mir die Strecke 2015 weniger fluffig zu sein, die Etappenorte liegen nah beisammen. Die Strecke (Etappe 3) verläuft zum Teil bergauf und bergab über den gleichen Weg, dafür gibt es gleich mehrere Anstiege über 1000hm.

IMG_0564.JPGIMG_0565.JPGQuelle: BIKES Four Peaks

Die Strecke ist kürzer und auf dem ersten Blick weniger anspruchsvoll als 2014, dafür für mich persönlich viel prestigeträchtiger. Alban Lakata dürfte die Strecke ebenfalls gefallen, liegt sie doch am Rande seines Trainingsgebiets. Es würde mich wundern, wird er nicht im Frühjahr statt die Dolomiten um Lienz häufiger am Weissensee und in Tröpolach gesehen wird.

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Ein Gedanke zu „BIKE Four Peaks 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.