Viele Grüße aus dem Trainingsalltag

Während die meisten unter euch bestimmt die wohlverdiente Trainingspause genießen und im Zweifel das tolle Herbstwetter für Genussfahrten nutzen, bin ich noch – oder besser gesagt schon wieder – voll im Training. Eine OP Ende Oktober mit Zwangspause über sechs Wochen zwingt mich dazu. Des einen Leid, des anderen Freud. Immerhin darf ich gerade zu nahezu optimalen Bedingungen trainieren. Die Sonne zeigt sich in diesem Herbst von ihrer schönsten Seite, der Wind baut sich auch (noch) nicht wie eine Wand auf und die Temperaturen eigenen sich hervorragend für längere Ausfahrten. Gar nicht so einfach war es aber mental wieder auf Training umzuschalten, habe ich doch nach der Trans Zollernalb die Umfänge planmäßig stark reduziert, um dann nach meinem letzten Rennen

Weiterlesen

Trainingsrückblick September

Der September läutete dieses Jahr das Saisonende ein. Mit der Sparkasse Trans Zollernalb stand zur Monatsmitte mein letzter Saisonhöhepunkt an, zuvor sollte ich in zwei Tapering Wochen meine Form halten. Am Ende war sowohl der Sebamed Bike Day als auch die STZ ein Erfolg. Drei Schlüsseleinheiten waren bis zum Sebamed Bike Day in den ersten 12 Tagen des Monats geplant. Zuerst standen Höhenmeter sammeln auf dem Programm. Ein Schwellentraining sollte im Flachland noch einmal mehr als 1000 Höhenmeter einbringen, Zeitverbesserungen an der Sophienhöhe von knapp zwei Minuten steigerten dazu noch das Selbstvertrauen. Vier Tage später ging es für fünf Stunden mit dem Rennrad in die Eifel. Ich fühlte mich gut und konnte aus dem Fahrtspiel viel positive Energie schöpfen. Die

Weiterlesen

Danny MacAskill: The Ridge

Während Stefan mit tausenden Anderen beim Münsterland Giro sein wohl letztes Straßenrennen 2014 bestreitet, möchte ich euch das neue Video von Trail Ikone Danny MacAskill ans Herz legen. Das in den Cuillin Mountains (Schottland) gedrehte Meisterstück ist etwas anders als bisher veröffentlichten Videos von Danny Mac. Der Fokus von The Ridge (dt. Der Grat) liegt weniger auf seine Trickkünste, sondern auf eine gewaltige Bildsprache mit atemberaubenden Weitwinkelsequenzen. Höhepunkt ist die Besteigung eines Grats in den Cuillin Mountains und den dazugehörigen Hubschrauber Aufnahmen.

Weiterlesen