We did it (again)

Die Profis starten in einer halben Stunde zur 98. Flandernrundfahrt, wir haben bereits gestern die Kopfsteinpflaster für das Peloton geebnet. Einen ausführlichen Bericht über einen der bekanntesten Radsportklassiker kommt im Laufe der Woche. Vorerst gibt es ein Statement von Stefan, der bei der Ronde van Vlaanderen debütierte:

Ronde van Vlaanderen: 130km Flandrian streets, many of them cobbled, many uphill. Great fun and great atmosphere, though less cobbles would have done, too. (- Stefan)

Vlaanderen

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.