Lüttich – Bastogne – Lüttich Cyclo

Nach der Ronde van Vlaanderen und dem Skoda Velodom folgt mit dem nächsten Klassiker Lüttich – Bastogne – Lüttich Cyclo mein vorerst letzter Ausflug zu einem Rennrad Event. Der Abschluss ist gleichzeitig auch der Höhepunkt, denn mit 167km wartet meine bis heute längste Strecke auf mich. Die 2700 Höhenmeter, die uns Samstag im Weg stehen, versprechen auch alles andere als eine Flachetappe.

Der Veranstalter hat auf Facebook bereits zur Einstimmung ein Video gepostet. Vielversprechend und ich spüre schon jetzt die Anstrengung in den Beinen. Da ich aber erneut von Tim begleitet werde, kann eigentlich nichts schief gehen. Mit seinen – extra für das Event ausgeliehenen – Berglaufrädern wird mich Tim an jeder Steigung hoch schleppen. Hoffentlich.

Der genaue Streckenverlauf ist hier anzusehen. Wer spontan mit möchte, möge sich melden. Anmeldungen vor Ort sind möglich und ein Platz im Auto ist frei.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Privacy Policy Settings

Hey du! Stop, warte! Einen Moment bitte.

Es wäre wundervoll, wenn du uns unterstützen könntest. Wenn dir unser Artikel gefallen hat. teile ihn bitte in deinem sozialen Netzwerk. Mit nur einem Klick kannst du Coffee & Chainrings enorm helfen und unterstützen. Danke. Chaka!