CTF Schwalmtal

Über 800 Radsportler kamen am Samstag in das beschauliche Waldniel zur RTF & CTF des RSC Schwalmtal. Bei Sonnenschein und warmen 16 Grad fuhr ich die Mittelstrecke der CTF Schwalmtal.

Die Streckenführung war ein bunter Mix aus Waldautobahn, schönen Singletrails mit u.a. meinem Lieblingstrail in Birgelen, Ortsdurchfahrten und Straßenabschnitten. Im Schwalmtal und im Nationalpark de Meinweg war die Strecke am schönsten. Die 20km Runde von der Dalheimer Mühle konnte gleich mehrfach umfahren werden, aufgrund meines Umzugs beschränkte ich mich aber auf nur eine Runde. Die letzten Kilometer über Ober- und Niederkrüchten waren etwas langweilig, zumal der Wind drehte und der Rückenwind ausblieb.

Insgesamt möchte ich ein positives Fazit über die CTF abgeben. Als Trainingsrunde war die CTF sehr gelungen und hier und da gab es auch wirklich viel Fahrspass auf den Trails. Die Verpflegungsstationen waren gut ausgestattet und immer für einen Plausch gut. Allerdings fehlte den 102 Mountainbikern hier und dort etwas die Ausschilderung, so dass ich mich mehrmals verfahren habe. Ebenfalls hätte der Rückweg entlang der Dalheimer Bahn schöner gestaltet werden können. Hier gibt es soviel Potential. Leider mussten die Veranstalter kurzfristig eine Schleife von der Strecke abändern, weil die Genehmigung nicht gegeben wurde.

Daniel

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.