#rollenvideos: Red Bull Rampage 2012 (85min)

Der dritte Teil unserer #rollenvideos-Reihe führt weg vom Rennrad und hin zum Freeride-Mountainbiken. Die Übertragung der diesjährigen Rampage-Veranstaltung liegt noch nicht lange zurück und kann – in voller Länge von über vier Stunden – auf der Red Bull-Seite abgerufen werden. Etwas mehr über die Hintergründe und Fahrer erfährt man in der Episode der Red Bull Signature Series, die das Event von 2012 in 85 Minuten beleuchtet – perfekt für eine längere Einheit auf der Rolle. Red Bull Rampage – unforgiving, scary, treacherous – and the best event of the year for freeride mountain bikers. From the building to the buildup, check out all the action from the iconic event, taking place in the desolate area of Virgin, Utah.

Weiterlesen

#rollenvideos: British Cycling: Road to Glory (5x45min)

Der zweite Teil unserer #rollenvideos-Reihe bietet Material für gleich fünf Rolleneinheiten á 45 Minuten: die Dokumentation “British Cycling: Road to Glory” von BSkyB beleuchtet in fünf Teilen die Entwicklung von Team Sky und British Cycling. With cycling more popular than ever and huge interest in this year’s Tour de France and Olympics, this documentary offers an insight into the inner workings and stars of both the professional road outfit Team Sky and the national British Cycling team. It will lay bare the extraordinary physical, psychological and tactical dimensions of both professional cycling and the bid for continued Olympic success at London 2012. Also features key coaches behind the bid, including Dave Brailsford. Teil 1: Grand Ambition Team GB and Team

Weiterlesen

#rollenvideos: Aussies Abroad: Cadel Evans (50min)

Titel: ESPN Aussies Abroad: Cadel Evans – The Road to Glory / Dauer: 50 Minuten Das Video ist schon etwas älter, aber Ende Oktober schiesst der Bedarf nach Rennrad- und Mountainbike-Videos in die Höhe. Man möchte schließlich während des Rollentrainings etwas Unterhaltung haben. In der ESPN Australia-Reihe “Aussies Abroad” gibt es noch einige weitere spannende Videos, so zum Beispiel zum Hawaii-Ironman oder über Orica GreenEdge. In den nächsten Wochen werden wir in unserer #rollenvideos-Reihe noch weitere Videoquellen für das Rollentraining vorstellen, alle zwischen 30 und 90 Minuten.

Weiterlesen

Training Wheels

Adrenalin am Morgen und Motivation zum Mittagessen. Jule hat den Minions Kurzfilm “Training Wheels” zuerst gefunden – aber der ist so gut, der muss weiter geteilt werden. Immerhin wird in diesem Zeichentrickkurzfilm unser gesamtes Repertoire an Liebe zum Radsport wiedergegeben. Die neueste Technik, verbissenes Training, Rechts-Links-Schwächen, Fahrtechnik und natürlich nicht zu vergessen die Belohnung für all diese Qualen. Seht selbst und teilt es weiter:

Weiterlesen

Schaukeltour ohne Schaukel

Eigentlich sollte ich gestern die tollste Schaukel vonne Welt erleben dürfen, doch scheinbar ist die Schaukel aus Angst mich nicht tragen zu können kurzerhand ausgerissen. Hoch über dem Baldeneysee sollte sie hängen mit einer Traumaussicht auf den Essener Süden mit seinem Ruhrpottwood. Doch nichts war! Sie ist weg, weg! Einfach so. Keine Spuren mehr vorhanden. Hier sollte sie hängen und uns mit dieser einmaligen Aussicht auf den See den Atem stocken. Keine Schaukel also. Vielleicht ein anderes Mal, denn ein Ausflug in den Essener Süden lohnt sich immer. Tolle Trails, knackige Anstiege, eine ordentliche Portion Schlamm und so viel Laub, dass man nicht einmal mehr die zu befahrenen Wege sehen kann. Nicht zuletzt war die Begleitung im Ruhrpottwood prima, lustig

Weiterlesen

Daniels persönlicher Saisonrückblick 2013 – Teil 1

Die Saison 2013 endet für mich ganz versöhnlich, obwohl sie mehr als bescheiden begonnen hat. Das erste Quartal war einfach fürchterlich. Das Wetter hatte bestimmt seinen Einfluss auf meine schwache Performance aber damit mussten wir alle leben. Mein Resultat waren unterirdisch wenig Outdoor-Trainingseinheiten, kaum Motivation und eine eklatante Gewichtszunahme. Das Böse erwache folgte dann beim Leistungstest. Mit dem Frühling kam dann auch die Motivation zurück. Doch die Form wollte und wollte nicht klettern. Im Nachhinein sicherlich auch wegen der (zu) kurzen Trainingseinheiten für die längeren Rennen. Trotzdem fiel in diese Zeit das erste Highlight der Saison, die Ronde van Vlaanderen. Mit meiner Ernährungsumstellung und der Sitzpositionsanalyse konnte ich frühzeitg positive Veränderungen für die zweite Saisonhälfte legen, wenn auch der kurzzeitge

Weiterlesen

Strava kooperiert mit The Sufferfest

Update: Das iOS-Update ist mittlerweile da, und die Sufferfest-Videos “Fight Club”, “Revolver” und “Rubber Glove” stehen ab sofort zum Stream zur Verfügung. Einen Download gibt es nicht, und wenn das Video abgespielt wird kann die App auch nicht mehr zur Aufnahme (beispielsweise über einen ANT+-Dongle oder über Bluetooth-Geräte) benutzt werden. Wie road.cc meldet gibt es passend zum Start der „Rollensaison“ in den neuen Android- und iOS-Versionen der Strava-App für Premium-Nutzer einen besonderen Bonus: Strava has partnered with Sufferfest to bring the company’s unique training videos to the social training app, now available to all premium users. There are currently three videos, Fight Club, Revolver and Rubber Glove, available through their Android app, with the Apple iOS app following shortly. The training videos which combine

Weiterlesen

How To Be A Mountain Biker

Das nicht ganz ernstgemeinte Video “How To Be A Mountain Biker” beinhaltet doch so manche Wahrheit über uns Mountainbiker und unseren Sport. In 29 kurzweiligen Steps erfährt man so einiges, was man als echter Mountainbiker zu tun hat oder zu tun haben sollte. In Step 13.5 wird dann sogar das Geheimnis über unseren Blog Namen gelüftet. Denn Mountainbiker sind immer Coffee Snobs. Also werde ein Coffee & Chainrings Fan. Quelle: NSMB

Weiterlesen