Re-Test und das böse Erwachen

War das Wintertraining für die Katze? Diese Frage muss ich seit der Spirometrie am Freitag wohl mit einem ernüchternden ja beantworten. Nachdem der Test vor zwei Wochen mit deutlichen Leistungsverbesserungen im Nachhinein als ungültig deklariert wurde, folgte am Freitag im Re-Test die Ernüchterung.

20130316-231139.jpg

Obwohl ich – für meine Verhältnisse – ein ordentliches Wintertraining absolviert habe und meine Laufleistungen verstärkt und im Fitnessstudio Kraft aufgebaut habe, besagt die Auswertung Stagnation bzw. in einigen Bereichen gar Rückschritte im Vergleich zu September.

Demnach sind Grundlagen- und Entwicklungsbereich zusammen genauso groß wie mein Spitzenbereich, obwohl ich auf dem Rad in den letzten Wochen diesen Bereich noch gar nicht angesprochen haben. Außerdem gab es eine Verschlechterung um 30 Watt im Vergleich zum ungültigen Test von vor zwei Wochen, die ich mir auch nicht erklären kann.

Gejammer nützt aber nichts. Meinen Saisonkalender habe ich entsprechend angepasst und es bleiben noch fast zwei Monate bis zum ersten Hauptwettkampf. Zeit um (noch fleißiger) zu trainieren und an der Effizienz zu arbeiten.

Veröffentlicht von

2006 bin ich zum Radsport gekommen und seitdem von dieser Sportart fasziniert . Anfangs als Mountainbike Tourenfahrer unterwegs, kam ich schnell zum ersten Mountainbike Rennen, zum Leichtbauwahnsinn und erhöhtem Trainingsaufwand. Wegen der Befindlichkeit, nicht wegen der Ergebnisse. Seit 2012 bin ich auch auf dem Rennrad unterwegs. Und es macht Spaß.

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. huh??? Was ist da los? Und warum überhaupt Retest???
    Eine LD ist immer nur ne Momentaufnahme – vielleicht was es kein guter Moment?

    • Wenn ich das mal wüsste. Nach dem Test habe ich keinen Moment, in dem mein Körper mehr Fett als Kohlenhydrate verbrennt. Alles sehr komisch. Eine Wiederholung, weil beim ersten Test vor 14 Tagen die Atemmessung wohl völlig falsch war aber die Wattmessung nicht. Wie ich in 14 Tagen 30 Watt verlieren kann ist mir auch ein Rätsel. Jetzt hilft nur eins: Noch disziplinierter trainieren und hoffentlich dafür dann eine Belohnung bekommen.

      • Im September ist bei dir welche Saisonphase? Mich würde es nicht wundern wenn meine Wattwerte etwas niedriger liegen als noch im September, Jule schreibt es ja auch noch, Momentaufnahme, (Faktoren wie Schlaf,Stress,Infekt usw. usf. spielen alle eine Rolle) Läufst du jeden Winter? Gibt glaube ich viele Faktoren warum ne LD nicht so ausfällt wie man denkt

        • Die 30 Watt bezogen sich auf den Test 14 Tage zuvor. Der war leider aufgrund von Messfehlern nicht gültig.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Privacy Policy Settings

Hey du! Stop, warte! Einen Moment bitte.

Es wäre wundervoll, wenn du uns unterstützen könntest. Wenn dir unser Artikel gefallen hat. teile ihn bitte in deinem sozialen Netzwerk. Mit nur einem Klick kannst du Coffee & Chainrings enorm helfen und unterstützen. Danke. Chaka!